TuSpo Testspiel-Wochenende

TuSpo Testspiel-Wochenende

Ansprechpartner I. Herren - Bezirksliga-Team ... 07.03.2022

Tore am laufenden Band

1. Herren:
TuSpo Schliekum - SV Bosporus Peine 12:0

Drei Wochen vor Start der Abstiegsrunde der Bezirksliga testete die 1. Herren von Trainer Ayhan Piril gegen den SV Bosporus Peine. Schliekum gewann gegen den Kreisligisten souverän mit 12:0 (4:0).

Dabei hatte Peine in den ersten 15 Minuten zahlreiche gute Torchancen, die aber vom TuSpo-Keeper Ugur Beyat souverän verhindert werden konnten.

Der Torreigen begann in der 17. Minute durch Roberto Cid-Valdes. In der 32. und 40. Minute legte Joy Ledonne zum 2:0 bzw. 3:0 nach. Und kurz vor der Halbzeit traf Dominic Wolter zum 4:0.

In der 2. Halbzeit verteidigte Schliekum weiter so, dass fast keine Torchancen zugelassen wurden. Zur Halbzeit wechselte Piril Neuzugang Jacob Hermes (für Chihat Öktem) und Suleman Bachar (für Kushtrim Berisha) ein.

In der 56. Minute ging es dann mit dem Tore schießen weiter. Roberto Cid-Valdes erhöhte mit seinem zweiten Treffer auf 5:0. Omar Omeirat in der 60. und 70. Minute auf 6:0 bzw. 7:0. Bathuan Kavakli in der 77. Minute zum 8:0. Der eingewechselte Suleman Bachar erzielte in der 79. Minute sein erstes Tor für die TuSpo zum 9:0. Joy Ledonne in der 80. und Louis Keita in der 82. Minute das 10. bzw. das 11. Tor für Schliekum. Der 19jährige Jacob Hermes beendete das Spiel mit dem 12:0 für die TuSpo.

Schliekum musste vor Spielbeginn auf Mahmud Siala verzichten, der sich am Donnerstag im Training verletzte. Ebenso standen Louis Garbelmann, Daniel Bothe, Nico Borgwardt und Agron Luma nicht zur Verfügung.

 

U-17 Jugend 1. Mannschaft:
VfV Borussia 06 Hildesheim - TuSpo Schliekum 14:1

Die 1. Mannschaft der U-17 vom TuSpo Schliekum war am Samstag zu Gast beim VfV Borussia 06 in Hildesheim. VfV-Trainer Thomas Rosenberg wollte sich für das faire Freundschaftsspiel im Sommer 2021 in Schliekum mit der Einladung revanchieren. Damals gewann der VfV mit 3:0 in Schliekum.

Der Bezirksligist vom VfV ist seit Wochen im intensiven Training und in Vorbereitungsspielen unterwegs. Schliekum trat in Bestbesetzung an. Bis auf Justin Luyeye-Vianga standen alle Spieler zur Verfügung. Trotzdem kam das Kreisliga-Team mit einem 1:14 böse unter die Räder. Das Tor für Schliekum schoss Leon Swientek.

Verzichten muss die TuSpo Schliekum in Zukunft auf Niklas Bruse. Der Stürmer teilte am Mittwoch mit, dass er aus persönlichen Gründen kein Fußball mehr spielen wird. Niklas Bruse hatte alle Spiele in der Hinrunde und im Pokal bestritten. Er traf in der Saison einmal und im Pokalspiel gegen den PSV GW Hildesheim beim 7:3 Sieg zweimal.

Bereits am nächsten Samstag, 12. März 2022 spielt die U17 ein Testspiel zu Hause gegen den HSC Hannover III. Das Spiel ist für 12 Uhr angesetzt.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.