Ab ins Halbfinale!

Ab ins Halbfinale!

Ansprechpartner U-17 I. Mannschaft - Kreisliga ... 20.04.2022

Kreispokal: U-17 gewinnt 4:3 gegen Neuhof

Was für ein Pokalfight! Vor knapp 100 Zuschauern spielte die 1. Mannschaft der U-17 gegen SV Blau-Weiß Neuhof am Mittwochabend im Kreispokal und gewann am Ende nach einem großartigen Spiel mit 4:3 (1:3).

Dabei begann das Spiel für die Mannschaft von Roland Gutzeit und Jochen Vesper mehr als suboptimal. Die ersten 15 Minuten gehörten nur der Mannschaft aus Neuhof. Schliekum wirkte abwesend und sogar ängstlich. Bereits nach 12 Minuten stand es 0:3 aus der Sicht der TuSpo. Die Tore für Neuhof schossen in der 5. Minute Peer Schwiethal und in der 7. und 12. Minute Jonah Brian Moore.

Katastrophale Fehler im Mittelfeld und in der Abwehr, die den Spielstand rechtfertigten. Nach dem 0:3 wachte die Mannschaft auf, feuerte sich an und erkämpfte sich langsam Torchancen. Dabei machte der Neuzugang Lorik Pulaj in seinem ersten Spiel für die TuSpo einen sehr guten Eindruck. Setze regelmäßig im Mittelfeld nach und gewann zahlreiche Bälle für seine Kollegen. Lorik Pulaj kam erst vor ein paar Wochen in die Mannschaft und hat in der Vergangenheit bei Germania Grasdorf gekickt. „Eine absolute Verstärkung für das Team“, so Trainer Roland Gutzeit.

In dem 2. Drittel der ersten Halbzeit musste Gutzeit dann Quinn Klauck, der bereits in der 17. Minute die gelbe Karte gesehen hatte und wiederholt ermahnt wurde, rotgefährdet vom Platz nehmen. Der kurzfristig angesetzte Schiedsrichter Torsten Potrykus aus Hotteln pfiff an diesem Abend bereits sein 80. Spiel in der aktuellen Saison und machte das Spiel für beide Mannschaften öfter spannend.

In der 22. Spielminute gelang Lorik Pulaj dann der erste Treffer für Schliekum, indem er den Ball aus ca. 10 Meter rechts am Torwart einschoss.

In der zweiten Halbzeit drehte Schliekum völlig auf und in der 44. Minute gelang Joshua Elia Orlando Addi nach einer Flanke das 2:3 Anschlusstor.

In der 54. Spielminute war es dann Leon Swientek der das verdiente Ausgleichstor erzielte. Wenige Minuten später schoss Lasse Gutzeit zum 4:3 ein, aber Schiri Potrykus nahm den Treffer zur großen Verwunderung der Zuschauer wegen Abseits zurück.

Dann kam dafür aber Leon Swientek in der 56. Spielminute und machte mit seinem zweiten Treffer an diesem Abnend alles klar zum 4:3. Neuhof kam noch gelegentlich zu Torchancen, aber TuSpo-Keeper Louis Klauck hielt was zu halten war oder aber sein Abwehrbollwerk mit Younis Otte bzw. Nick Vesper verhinderten weitere Chancen.

Riesenjubel zum Abpfiff des Spiels dann bei Zuschauern, Spielern und Trainern.

„Eine unglaubliche Stimmung durch die knapp 100 Zuschauer und für ein Jugend-Kreispokalspiel auch nicht ganz alltäglich. Meine Mannschaft hat gekämpft und sich in den schwierigen Zeiten in dem Spiel diszipliniert gezeigt. Eine unglaubliche Moral nach einem 0:3 nach 12 Minuten so zurückzukommen. Und es zeigt sich, wie wichtig es war, dass wir die Mannschaft zur Rückrunde breiter aufgestellt haben“, so Gutzeit am Ende des Spiels.

Nächster Gegner im Halbfinale des Kreispokals ist am Mittwoch, 15. Juni 2022, 18:30 Uhr der SC Schellerten.

Bereits am nächsten Samstag um 15 Uhr zum ersten Punktspiel der Kreisliga Rückrunde trifft die U-17 I. Mannschaft auswärts auf den SC Harsum.

Der Kader zum Pokalspiel der U-17 I. von der TuSpo Schliekum:
Torwart Louis Klauck, Younes Otte, Norman Kuhl, Lorik Pulaj, Joshua Elia Orlando Addi, Leon Swientek, Lasse Gutzeit, Nick Vesper, Tom Lesnicki, Robin Ordon, Quinn Klauck, Marvin Knobling, Olaf Wereszczynski, Sami Ercan, Tom Lesnicki und Mohammad Al Mafalani.



Fotos: Ronja Kimmerle, Oliver S. Bruse 

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.