Harter Abstiegskampf

Harter Abstiegskampf

Ansprechpartner I. Herren - Bezirksliga-Team 15.05.2022

2:2 Remis gegen den TuS Schwarz Weiß Enzen

Der TuSpo Schliekum ist in der Abstiegsrunde der Bezirksliga Hannover Staffel B5 nicht über ein 2:2-Unentschieden (1:1) gegen den TuS Schwarz Weiß Enzen (Landkreis Schaumburg) hinausgekommen. Der TuS erwies sich gegen Schliekum als harte Nuss: Mehr als ein Unentschieden sprang für den Favoriten nicht heraus.

Schliekum musste verletzt auf Kushtrim Berisha und Mahmud Siala verzichten. Dafür aber wieder mit Agron Luma und Torwart Ugur Beyat.

In der ersten Minute gewinnt Joy Ledonne ein Laufduell von der Mittellinie Richtung Strafraum. Ledonne läuft allein auf Torwart Bjarne Mücke und scheitert an ihm. Genau im Gegenzug kommt Enzen den Schliekumer Strafaum und Leon Horstmann kommt zu Fall. Schiedsrichter Laurence Büchner pfeift den Zweikampf von Agron Luma als Foul und gibt Elfmeter. Kevin Wöbbeking schoss in der vierten Minute vom Elfmeterpunkt das erste Tor des Spiels für den TuS Schwarz Weiß Enzen.

Enzen fiel in den ersten zehn Minuten mit groben Fouls auf, die Schiedsrichter Büchner nicht immer mit gelb ahndete. Schliekum kommt in der 17., 18., 23, 27. und 33. Minute vor das Tor von Enzen, aber Batuhan Kavakli, Joy Ledonne und Daniel Bothe sind im Abschluss nicht erfolgreich.

In der 35. Minute setzt sich Batuhan Kavakli im Zweikampf an der Torauslinie sehr gut durch und wird dann zu Foul gebracht. Den Elfmeter verwandelt in der 36. Minute Omar Omeirat ganz sicher zum verdienten 1:1-Ausgleich. Kurz vor der Halbzeit kommt Enzen noch einmal auf das Tor, aber TuSpo-Keeper Beyat klärt erfolgreich zur Ecke. Ohne weitere Tore ging es in die Pause.

Zwei Minuten nach der Halbzeit spielt Schliekum auf der Tor von Enzen, aber der Schuss von Ledonne geht knapp am Tor vorbei. Ledonne hat auch zwei Minuten später die Chance zum 2:1, Torwart Mücke klärt erfolgreich zur Ecke. In der 58. Minute verteilt Schiri Büchner eine gelbe Karte wegen Meckerns gegen Agron Luma.

66. Minute Enzen kommt vor das Tor von Schliekum und Fabian Schwalm trifft zum 1:2 für die Gäste aus Enzen. Der Torjubel bei den Fans aus Enzen war noch nicht zu Ende, da schießt die TuSpo den direkten Ausgleich. Nach einem schnellen Spielzug von Daniel Bothe, rechts raus auf Kavakli, der flank sofort und in der Mitte steht Roberto Cid-Valdez und köpft den Ball unhaltbar ins Tor.

In der 68. kommt bei der TuSpo dann Nico Borgwardt für Nazir Bero ins Spiel und in der 74. Minute Jacob Hermes für Moussa Camara. Louis Keita in der 81. Minute für den starken Batuhan Kavakli.

Beide Mannschaften hatten noch kleinere Chancen, letzten Endes gewann niemand die Oberhand, sodass sich der TuSpo Schliekum und der TuS Schwarz Weiß Enzen die Punkte teilten.

Sicherlich ist das Ergebnis für Schliekum nicht zufriedenstellend. Schliekum weiterhin mit großen Problemen beim Torabschluss. Die TuSpo weiterhin auf den vierten Rang mit 10 Punkten. Das Team von Ayhan Piril verbuchte insgesamt drei Siege, ein Remis und zwei Niederlagen.

Als Nächstes steht für den TuSpo Schliekum eine Auswärtsaufgabe an. Am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) geht im Landkreis Hildesheim gegen den FC Ambergau-Volkersheim weiter.

 

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.