Jugendtrainer erwirbt C-Lizenz

Jugendtrainer erwirbt C-Lizenz

Presse Vorstand ... 07.01.2022

Blended learning-Ausbildungskonzept in der Pandemiezeit

Der Cheftrainer der U-17 Mannschaft von der TuSpo Schliekum, Roland Gutzeit, hat seine Ausbildung zur Trainer C-Lizenz erfolgreich bestanden. Bereits im Sommer 2021 hat der 52jährige Schliekumer seine Ausbildung begonnen und bekam jetzt nach knapp sechs Monaten vom Niedersächsischen Fußballverband (NFV) die positive Nachricht mitgeteilt.
 
Nach der Ausbildungszulassung wählte Gutzeit die Module Basis, Jugend und Erwachsene aus. Die Ausbildung beim NFV ist als „blended learning-Konzept“ angelegt, d. h. ein didaktisches Konzept, das Online- und Präsenzanteile von Unterricht kombiniert.
 
Gutzeit, im Berufsleben leitender Angestellter im Vertrieb von Investitionsgütern, spielte früher selber aktiv Fußball. Begann in der Jugend bei Sparta Langenhagen, wechselte dann später zur SG Thönse/Wettmar, Germania Grasdorf und zum FC Rethen.
 
Seine Jugendtrainerkarriere begann er beim FC Ruthe, wo er von 2015 bis 2021 Trainer der Jugendmannschaft seines Sohnes Lasse (16) war. Im April 2021 wechselte Gutzeit mit elf Spielern vom FC Ruthe in seinen Wohnort zur TuSpo Schliekum. Seitdem hat er zusammen mit dem Verein Strukturen geschaffen, so dass aktuell 40 U-17 Spieler bei der TuSpo in zwei Mannschaften zur Verfügung stehen.
 
Die Ausbildung zeigte sich sehr zeitintensiv. Neben den zahlreichen Online-Fortbildungsstunden musste Gutzeit zwölf Urlaubstage für den Präsenzunterricht in Barsinghausen investieren.
 
„Theorie als auch die Praxisphase zeigten sich sehr umfangreich. Um alle Punkte abzuarbeiten, starteten wir in der Präsenzphase morgens um 9 Uhr und endeten meist erst um 21:30 Uhr. Es hat Riesenspaß gemacht und ich habe sehr viel gelernt, aber es war auch anstrengend“, so Roland Gutzeit.
 
In der praktischen Lehrprobe bekam Gutzeit Unterstützung von seinen Spielern aus der 1. Mannschaft der U-17, die sich dafür auf einen Samstag im November zum
 
Extratraining zur Verfügung stellte. Die Lehrprobe musste auf Video aufgenommen und im Anschluss beim NFV eingereicht werden.
 
Somit hat die TuSpo Schliekum nun einen zertifizierten Jugendtrainer mit C-Lizenz. „Wir sind als Verein sehr stolz auf die Leistung von Roland Gutzeit. Er hat mit seinen Trainerkollegen Oliver S. Bruse, René Brinkmann und Fabian Baumann in den letzten Monaten in Schliekum so viel Aufbauarbeit geleistet. Und legt nun auch noch so eine intensive Ausbildung hin“, lobt der Vereinsvorsitzende Martin Reinckens.
 
Gutzeit startet mit seinen U-17 Spielern voraussichtlich Anfang Februar mit der Vorbereitung auf die „Rückrunde“ in der Kreisliga bzw. Kreisklasse. Darüber hinaus ist in der nächsten Saison bei der TuSpo Schliekum eine U-15 Mannschaft geplant, wo aktuell noch Spieler aus dem Jahrgang 2008 gesucht werden.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.