Fitness Mix

Fitness Mix

Wir – weiblich, männlich, divers – treffen uns montags von 19.30 Uhr für ca. eine Stunde, um uns gesund und fit zu halten bzw. auch, um kleine „Zipperlein“, an denen wir bereits leiden, zu verbessern. Wir sind unterschiedlichen Alters und Kondition. Unser Ziel ist es, Freude am Bewegen und am Zusammensein in der Gruppe zu haben!
 
Wir üben recht konzentriert, treffen uns aber auch gerne immer wieder einmal zum Boßeln, Boccia spielen, zum Essen im Biergarten, abendlichen Spaziergängen im Feld (mit Übungen!) oder nur Zusammensein.

Sowohl die Übungsleiterin Bettina Rohlfs, als auch ihre Vertreterin Ulla Czempas-Daitsche, sind von Beruf Physiotherapeutin und bauen die Übungsstunden mit diesem fachlichen Hintergrund auf. 
 
Themen sind:
  • Mobilisation der Wirbelsäule zur Erhaltung und Verbesserung der Beweglichkeit in alle Bewegungsrichtungen
  • Was mobil ist muss auch stabilisiert werden, daher gibt es auch viele Übungen zur Kräftigung der Muskulatur, nicht nur aber besonders der Rumpfmuskeln (gerade und schräge Bauchmuskeln, tiefe und oberflächliche Rückenmuskeln)
  • „Bauch – Beine – Po“ ist immer wieder einmal dran: zuerst die Dehnung der Hüftmuskeln und daran schlieβen sich die Kräftigungsübungen an
  • Schultergelenke schränken gerne einmal ein und machen sich dann schmerzhaft bemerkbar;
  • die Bewegungen aller sieben zum Schultergürtel zugehörigen Gelenke werden in Übungen, oft mit
  • Geräten, endgradig durchgeführt und die Muskeln, die diese Gelenke stabilisieren müssen,
  • werden gekräftigt
  • Die Übungen zur Verbesserung der Herz-Kreislauf-Ausdauer sind manchmal schweiβtreibend, aber jede macht so viel, so intensiv oder auch einmal so schonend wie sie mag
  • Hände und Füβe bestehen aus über 30 einzelnen Knochen und Gelenken. Viele lange und kräftige, aber auch kurze Muskeln sind dafür zuständig, diese koordiniert und synchronisiert zu bewegen. Die Sensibilität von Händen und Füβen ist auβerordentlich groβ
  • In mancher Gymnastikstunde widmen wir uns der fokussierten Wahrnehmung dieser Fühlleistungen,
  • mobilisieren die Gelenke und kräftigen die Muskeln
  • Koordination ist ein Thema, bei dem manche/r an ihre/seine Grenzen stöβt. Viele der
  • Übungen, die wir durchführen, fordern und fördern diese
  • Körperliches Gleichgewicht führt zu seelischem... entsprechende Übungen verbinden wir
  • auch immer wieder mit der Konzentration auf die Atmung
  • ... und vieles mehr
 
Bei den Übungen kommen oft die vielen unterschiedlichen Geräte zum Einsatz, die die TuSpo besitzt: Bälle in allen Gröβen, Konsistenzen, Gewichten und Farben; Seile, Thera-Bänder, Ex- und Impander, Faszienrollen, Luftkissen, Hanteln, Gewichtsmanschetten.... Manche Anstrengung wird leichter, weil das Gerät davon ablenkt! Hin und wieder heiβt es „Zirkeltraining“. Da gehen wir dann von Station zu Station, üben und pausieren abwechselnd jeweils zwischen ein und zwei Minuten lang.
 
Ab und zu heiβt das Thema „Partnerübungen“ und wir führen die Übungen mit einer zweiten Person aus. So kommen Abwechslung und Spiel ins Spiel. 
 
Im Hintergrund hören wir Musik, deren Rhythmus und Tempo wir aufnehmen können, oder die uns einfach nur begleitet. 
 
Für weitere Informationen steht euch die Abteilungsleiterin zur Verfügung:
Jaqueline Klußmann
Telefon 05066 63847
tuspo-schliekum@web.de

 

 

Aktuelles

03.01.2022 Fitness Mix Ansprechpartner ...

Fitness Mix

Neues Angebot für weiblich, männlich und divers ab 10. Januar im Programm

weiterlesen

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.